Algarve Coast


Sandalgarve: Vila Real d.S.A.

Sandalgarve: Vila Real d.S.A.

Die östlichste Stadt der Algarve ist Vila Real de Santo António am Ufer des Rio Guadiana, der Grenze zum benachbarten Spanien. Die sog. "Sandalgarve" beginnt an der Mündung des Flusses in den Golf von Cadiz. Links im Bild ist Monte Gordo zu erkennen, einer der poipulärsten Ferienorte der Gegend.


Altura

Altura

Blick auf die Küste der Ostalgarve zwischen Praia Verde unf Altura.


Cacela Velha: Ria Formosa

Cacela Velha: Ria Formosa

Blick vom Dorf Cacela Velha auf die Lagune der Ria Formosa und die Ilha de Cacela im Hintergrund.


Tavira

Tavira

Blick aud fie Mündung des Rio Gilão, dioe Salzgärten bei Quatro Agus und die Ilha de Tavira im Hintergrund.


Fuseta

Fuseta

Die Inselkette der Ria Formosa gegenüber der Ortschaft Fuseta bei Olhão.


Ilha da Armona

Ilha da Armona

Die Insel liegt östlich der Ilha da Culatra, die im Hintergrund zu erkennen ist. Am westlichen Rand befinden sich eine kleine Ansiedlung und ein Campingplatz der Ilha da Armona, die nur mit der Fähre zu erreichen ist. Der bekannte Strand Praia da Armona-Mar liegt hinter der Ortschaft an der Meeresseite.


Ilha da Culatra

Ilha da Culatra

Ganz links ist der kleine Hafen mit der Anlegestelle der Fähre zu erkennen. Auf der gegenüberliegenden Seite der Insel ist der schmale Sandstreifen des Strandes Praia da Culatra-Mar zu erkennen.


Ilha da Culatra

Ilha da Culatra

Die Insel in der Ria Formosa liegt gegenüber der Stadt Olhão zwischen den Inseln Ilha da Barreta im Westen und Ilha da Armona. Die Strände Praia do Farol, Praia de Hangares und Praia da Culatra-Mar sind vom Festland aus nur über eine Fähre zu erreichen.


Faro_ Ansicht von der Ria Formosa

Faro_ Ansicht von der Ria Formosa

Ein Blick von Bord eines Ausflugsbootes über die Lagune der Ria Formosa auf die histotische Altstadt von Faro, umgeben von einer mächtigen Wallanlage.


Ria Formosa: Ilha de Faro

Ria Formosa: Ilha de Faro

Blick über die Lagune bei Quinta do Lago auf die Ilha de Faro. Bei Ebbe ist hier ein ideales Revier für Einheimische zum Sammeln von Muscheln und Krebsen im Watt.


Quinta do Lago

Quinta do Lago

Blick auf den See, dem das weltberühmte Golf und Ferienresort seinen Namen verdankt.


Vale do Lobo

Vale do Lobo

Blick auf die Buntsandsteinklippen und den Golfpülatz von Vale do Lobo.


Quarteira: Praia do Almargem

Quarteira: Praia do Almargem

Blick auf die mit Pinien bestandenen Buntsandsteinklippen und Quarteira im Hintergrund


Vilamoura Kreuzfahrt

Vilamoura Kreuzfahrt

Blick auf die vielfarbigen Buntsandstein Klippen der Algarveküste zwischen Vilamoura und Albufeira.


Albufeira: Küste

Albufeira: Küste

Die Sandstrände von erstrecken sich entlang der ganzen Küste von Albufeira. Von links nach rechts: Praia do Túnel, Praia dos Pescadores und Paraia do Inatel.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Praia dos Arrifes: Restaurant A Sardinha

Praia dos Arrifes: Restaurant A Sardinha

An der Algarveküste westlich von Albufeira


Ria de Armação: Salgados

Ria de Armação: Salgados

Die Bucht "Ria de Armação" liegt zwischen Galé im Osten und der Touristenhochburg Armação de Pêra. Die Salzmarschen von Salgados sind ein Biotop für viele Vogelarten, und der lange Sandstrand vor den Dünen erstreckt sich über mehrer Kilometer. Der Golfplatz von Salgados ist eine besondere Herausforderung, da an jedem der 18 Löcher Wasserhindernisse ins Spiel kommen.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Praia Sra da Rocha

Praia Sra da Rocha

Die Algarveküste zwischen Armação de Pêra und Porches

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Carvoeiro

Carvoeiro

Die Felsenküste der Algarve zwischen Carvoeiro und Ferragudo


Carvoeiro

Carvoeiro

Spektakuläre Felsenformation der Algarveküste bei Carvoeiro


Praia da Rocha

Praia da Rocha

Die Algarveküste an der Mündung des Rio Arade vor dem bekannten Ferienort und Badestrand Praia da Rocha.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Praia do Alvor Nascente

Praia do Alvor Nascente

Die Felsenküste der Westalgarve zwischen Portimão und Alvor

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Praia do Alvor Poente

Praia do Alvor Poente

Alvor hat sich zu einer der beliebtesten Urlaubsziele der Algarve entwickelt. Der westliche Teil des Strandes von Alvor erstreckt sich entlang der Ria de Alvor bis zum Strand Meia Praia bei Lagos. Rechts erkennt man die Felsformation des Strandes "Tres Irmãos".

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Lagos Meia Praia

Lagos Meia Praia

Blick über die Stadt Lagos und den Yachthafen auf die Bucht von Lagos mit dem langen Sandstrand Meia Praia

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Costa d'Oiro: Ponta da Piedade

Costa d'Oiro: Ponta da Piedade

Eines der meist photographierten Motive der Algarve an der Ponta da Piedade.


Sagres: Praia do Martinhal

Sagres: Praia do Martinhal

Blick vom Strand am Ostrand der Ortschaft auf Sagres und den Fischereihafen


Sagres und Ponta de Sagres

Sagres und Ponta de Sagres

Luftaufnahme von Sagres auf der Landzunge Ponta de Sagres. Im Vordergrund ist die Festung von Sagres zu erkennen.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Cabo de São Vicente, Sagres

Cabo de São Vicente, Sagres

Das Cabo de São Vicente (Kap St. Vincent) bei Sagres bildet gemeinsam mit der benachbarten Ponta de Sagres die Südwestspitze des europäischen Festlands. Die Küste besteht dort aus einer felsigen ca. 69 m hohen Steilküste mit karger, baumloser Vegetation.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Cabo de São Vicente

Cabo de São Vicente

Dieser Ort wird per Bus von großen Mengen Touristen aus der umliegenden Algarve frequentiert, wobei es jährlich mehrere tödliche Abstürze von Touristen und einheimischen Fischern an der Felsenküste gibt. Die Gedenktafel erinnert an einen von ihnen.


Cabo de São Vicente

Cabo de São Vicente

Blick vom Cabo de São Vicente in Rictung Westen entlang der Küste "Costa Vicentina". Die Klippen dieses Küstenabschnittes sind wesentlich steiler und die Brandung des Atlantik viel stärker als an der Südküste der Algarve.als an der


Costa Vicentina: Torre de Aspa

Costa Vicentina: Torre de Aspa

Blick vom Torre de Aspa nach Norden entlang der Costa Vicentina auf die Strände Praia da Cordoama und Praia do Castelejo. Mit 156 m über dem Meeresspiegel ist der Torre de Aspa westlich von Vila do Bispo die höchste Erhebung an der Costa Vicentina, der nahezu unberührten Westküste der Algarve. Der Weg von Vila do Bispo durch die Heidelandschaft ist nicht leicht zu finden, wird aber durch diesen Ausblick belohnt.


Costa Vicentina: Praia da Arrifana

Costa Vicentina: Praia da Arrifana

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


Costa Vicentina: Praia de Odeceixe

Costa Vicentina: Praia de Odeceixe

Der an der Mündung des Flüsschens Seixe gelegene Strand von Odeceixe bietet ausgezeichnete Möglichkeiten zum Canoe fahren und für Bootsausflüge.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea

Unsere Empfehlungen
Werbung