Orte Serra


Monchique

Monchique

Blick vom Picota, der zweithöchsten Erhebung an der Algarve, auf die Ortschaft Monchique und die umgebenden Hügel der Serra de Monchique.


Monchique: Zentrum

Monchique: Zentrum

Monchique, die höchstgelegen Ortschaft der Algarve, liegt in einem Sattel zwischen den beiden höchsten Erhebungen der Serra, dem Picota(774 m) und dem Foia (902 m). Die Einwohner haben die ländliche Atmosphäre des Ortes bewahrt, der ein idealer Ausgangspunkt ist, um die abgeschiedene Landschaft der Umgebung zu erkunden.


Monchique: Gasse

Monchique: Gasse

Das Bild zeigt eine der vielen schmalen und steilen Gassen in der Altstadt von Monchique. Hier wurden die seitenwände kunstvoll bemalt.


Monchique: Largo de Chorões

Monchique: Largo de Chorões

Der Platz im Zentrum von Monchique wird dominiert von der Nachbildung eines alten Schöpfbrunnens, einer Erfindung der Mauren zur Bewässerung der Felder.


Caldas-de-monchique-1

Caldas-de-monchique-1


São Bartolomeu de Messines

São Bartolomeu de Messines

Blick aus der luft auf die Kleinstadt São Bartolomeu de Messines am PÜbergang des fruchtbaren Barrocal zur Hügelkette der Serra im Hintergrund. Die Schnellstraße IP1, die die Algarve mit Lissabon verbindet, führt direkt am Ort vorbei.

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


São Marcos da Serra

São Marcos da Serra

Blick aus der Luft auf die Ortschaft im Herzen der Serra

 

© A Terceira Dimensão - Fotografia Aérea


São Marcos da Serra

São Marcos da Serra

Pfarrkirche


Alte: Bachlauf

Alte: Bachlauf


Alte: Fonte Pequena

Alte: Fonte Pequena

Schöpfbrunnen am Eingang zum Restaurant


Alte: Zentrum

Alte: Zentrum

Das Zentrum des kleinen Ortes mit Blick auf die Kirche (Igreja de Nossa Senhora da Assunção), ein Café und einen Laden mit regionalen kunsthandwerklichen Produkten.


Alte Keramik Atelier

Alte Keramik Atelier


Alte Ribeira Bachlauif 3

Alte Ribeira Bachlauif 3


Concelho de Loulé: Salir

Concelho de Loulé: Salir

Der Ort Salir auf dem Weg von Loulé nach Alte gelegen, ist noch weitgehend in seinem ursprünglichen Zustand erhalten. Der neuer, größere Teil liegt zu Fuße der Kirche und des weithin sichtbaren Wasserturms.


Salir: Kirchlein

Salir: Kirchlein

Wir folgen der Dorfstraße aus dem neueren Teil von Salir nach Westen in Richtung Castelo. Die kleine malerische Kirche liegt am Anfang des alten Ortskerns.


Salir: Castelo

Salir: Castelo

Vom Kirchlein führt ein gepflasterter Weg aufwärts zu den Überersten des aus maurischer Zeit stammenden Castelo. Ein von Bäumen beschatter Weg führt entlang der alten Burgmauer um den alten Ortskern bis zu einer Stelle, an der die Fundamente der Burgmauern freigelegt wurden.


Querenca-kirche

Querenca-kirche

Die Kirche liegt oben auf dem Högel in der Ortsmitte.


Querenca: Tourismus Info

Querenca: Tourismus Info

Die Tourismus Information am Kirchplatz enthält auch ein kleines Museum über Wasser (Pólo Museologico de Água - Querença), ein natürlicher Reichtum der Region.


Querença: Friedhof

Querença: Friedhof

Ein schmaler Weg führt vom Kirchplatz zum Friedhof am Ortsrand.

Unsere Empfehlungen
Werbung