Festa do Contrabando Alcoutim – Sanlúcar de Guadiana

Bilder vom “Fest der Schmuggler” am Rio Guadiana vom 23. bis 25 März 2018
Montag, 26 März 2018 | Fest

Der Rio Guadiana, die Grenze zum spanischen Andalusien, trennt die kleinen Ortschaften Alcoutim im Nordosten der Algarve und Sanlúcar am anderen Flussufer. In den vergangenen Jahrhunderten gab es hier, meist bei Nacht und Nebel, einen schwunghaften Schmuggel per Boot. Daran erinnern soll das Fest der Schmuggler, dass seit 2017 Ende März veranstaltet wird. Für die Dauer von drei Tage verbindet eine mobile Pontonbrücke die beiden Orte, zwischen denen sonst nur eine Fähre verkehrt. Die Portugiesen schmücken sich aus diesem Anlass mit einem roten Halstuch, die Spanier mit einem gelben.

Mehr zu Alcoutim, der nordöstlichsten Kreisstadt der Algarve, finden Sie HIER

Unsere Empfehlungen
Werbung